GREXIT und die dramatischen Folgen

Abgesehen vom populistischen Gefasel unserer Mutti, der Austritt Griechenlands sei verkraftbar, mit dem sie ja gerade denen das Wort redet, die sie eigentlich mit der Verbreitung von Fakten der Lächerlichkeit preisgeben sollte, stellt sich die Frage, was mit den griechischen EURO Münzen passiert? Werden die wertlos? Oder werden sie nach Griechenland zurückgeführt? Wie kann man diese Münzen maschinell von den anderen „echten“ Euro Münzen unterscheiden?

Es sind akademische Überlegungen, unwichtige Randthemen im Vergleich zur wirklich wichtigen Frage, was insgesamt mit dem EURO passiert, wenn Griechenland nicht mehr mitmacht (Auf die Lebenssituation des einzelnen Bürgers in der „Rest-EURO-Zone“ wird das kaum einen Einfluss haben. Zumindest nicht in Deutschland. Daher sind diese Aussagen von Frau Merkel mit dem Ziel am rechten Rand der CDU zu fischen einfach nur unanständig). Da es in den Verträgen zum EURO nicht vorgesehen ist, dass ein Land wieder austritt, hat vielleicht nicht mal die EZB eine Antwort. Von technischen Lösungen, die griechischen Münzen auszusortieren ganz  zu schweigen.

Ansonsten findet man Lösungen zur Geldbearbeitung auf www.camcco.de

Ihre Bewertung des Beitrags
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *