Geld abheben, wo man es braucht

Ich habe es probiert und es hat funktioniert. Bargeld nicht am GAA bei der Bank abzuheben, sondern beim Supermarkt.

„Kenne ich, das ist doch CashBack.“

Nein, ist es nicht. Bei CashBack muss man zuerst etwas kaufen, kann dann mit der EC Karte mehr bezahlen und bekommt die Differenz in bar ausgezahlt. Bei mir war es anders, ich bin im Markt zur Kasse
und habe einfach Geld bekommen.
Und wie?

Mit Barzahlen.de und einem Konto bei der DKB. Man definiert  online den Betrag und bekommt einen Barcode. Den lässt man bei einem Kooperationspartner, hier REWE, an der Kasse einscannen und bekommt das Geld. Einfach so…….dachte ich.

Ich gehe mit meinem Barcode auf dem Smartphone zum REWE Getränkemarkt. Der Verkäufer an der Kasse ist völlig cool, er inspiziert den Barcode und ruft die Chefin: „Hier iss was von de Dekabee, kennst Du des?“ Darauf die Chefin mit einem glasklaren Statement: „Mir nemme nix ausem Indernet.“ Aha. Der Verkäufer entschuldigt sich und schlägt vor, im Hauptmarkt, 100 Meter weiter, zu fragen. „Vielleicht kennt des der Chef dort.“

barzahlen-rewe-belegIm Hauptmarkt hält die Kassiererin, offensichtlich eine Aushilfskraft, mein Phone vor den Scanner, es piept, auf der Anzeige erscheint -50,00 €. Die Kassieren sagt nur: „Jetzt bekommen Sie 50 Euro.“ Auf meine Anmerkung, dass sie das wohl kennt und die Kollegen im Getränkemarkt nicht, meint sie: „Ich auch nicht, aber die Kasse sagt, Sie bekommen Geld. Dann ist das wohl so.“ Sie gibt mir Geld und Quittung und das wars.

Fazit: Es funktioniert technisch reibungslos, das Personal ist aber nicht hinreichend informiert. Kein Wunder, es gibt im Monatsrhythmus neue Bezahlmethoden, da ist es schon herausfordernd, die Belegschaft immer auf dem neuesten Stand zu halten.

Wenn dieses oder ähnliche Verfahren sich durchsetzen, gehen die Menschen nicht mal mehr zum GAA bei der Bank. In die Bankfiliale verirren sich ohnehin nur noch wenige.

Ihre Bewertung des Beitrags
[Gesamt:2    Durchschnitt: 4/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *