Deutsche und Post Bank

Deutsche Bank App für Smartphone

Deutsche Bank App für Smartphone

Nachdem schon seit Monaten innerhalb der Deutschen Bank verschiedene Szenarien betrachtet werden, unter anderem auch ein Verkauf der Postbank (…man wird ja bitteschön auch mal in verschiedene Richtungen nachdenken dürfen), liegt jetzt das große Magellan Projekt zur Vereinheitlichung der IT auf Eis. Das berichteten verschiedene Medien. Nachfrage des Cash Handling Journals bei Softwarefirmen bestätigen, dass teilweise 80 % der Mitarbeiter nicht mehr für Magellan arbeiten. Mit Magellan sollte unter anderem das Kernbanksystem der Deutschen Bank auf das der Postbank portiert werden. Es basiert auf der SAP Bankensoftware. Als Gründe werden genannt, dass man die Strategiediskussion abwarten will und es sei zu Verzögerungen bei dem Projekt aufgrund technischer Probleme gekommen. Eine Entscheidung, wie und ob es weitergeht ist nicht vor dem Sommer zu erwarten. Eine Jahreszahl wurde nicht genannt.

Ihre Bewertung des Beitrags
[Gesamt:2    Durchschnitt: 3.5/5]

Angebliches Geschäftsstellensterben bei den deutschen Kreditinstituten

Es ist unbestritten, dass es immer weniger Geschäftsstellen von Banken und Sparkassen in Deutschland gibt. Aber was DIE WELT in ihrer online Ausgabe vom 26.6.2014 berichtet, ist schlichtweg irreführend und entweder schlampig recherchiert oder stark vereinfachend und damit verfälscht dargestellt. Sie schreibt, die Anzahl der Bankfilialen sei von 2000 bis 2014 von 57.000 auf 36.000 Stellen gesunken. Weiterlesen

Ihre Bewertung des Beitrags
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]