Geld aber welches?

Banknoten. Foto©Achim Munck

Banknoten. Foto©Achim Munck

Während die Bundesbank zumindest verbal ein klares Statement für das Bargeld formuliert, geben die Banken und Sparkassen in Deutschland eher ein unheimliches und armseliges Bild ab.

Die Bundesbank investiert zwar bis Ende 2018 über 300 Millionen Euro, um auf einem 80 Hektar großen Gelände in Dortmund die größte und modernste Bundesbank Filiale zu bauen, gleichzeitig werden aber fünf andere Filialen in der Region Weiterlesen

Ihre Bewertung des Beitrags
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

SB-Kasse (Fortsetzung) oder wie mich meine Bank aus der Geschäftsstelle treibt

Richtig interessant wird es bei den Auszahlungen, die nicht ohne Zusatzaufwand über den GAA durchgeführt werden können und das sind nicht wenige. Es sind Auszahlung vom klassischen Sparbuch, das es zum Glück für die Geldinstitute immer noch gibt und wo Schätze schlummern, die praktisch nicht verzinst werden. Tagesverteilung Kassentransaktionen

Dazu kommen Groß- und Sonderauszahlungen, spezielle Stückelungsanforderungen z.B. für das Wechselgeld von Geschäftskunden und einiges mehr. Weiterlesen

Ihre Bewertung des Beitrags
[Gesamt:2    Durchschnitt: 2.5/5]

SB Kasse oder wie mich meine Bank aus der Geschäftsstelle treibt

Eine Untersuchung bei 144 Volksbanken und Sparkassen über deren Bargeldphilosophie erbrachte interessante Ergebnisse im Hinblick auf die Behandlung der Bargeldkunden.

volksbank

Bei 56 der befragten Geldinstitute kann der Kunde in den allermeisten ihrer Filialen kein Bargeld erhalten, außer am Geldautomaten. 82 der Geldinstiute setzen in der Mehrheit ihrer Filialen auf eine organisatorische Lösung, die man SB-Kasse nennt. Weiterlesen

Ihre Bewertung des Beitrags
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]